Das neue Picken

Das neue Picken Früher galt er als „Arme Leute-Essen“, heute als regionale Spezialität. Der Pickert ist wohl eines der traditionsreichsten Gerichte in Westfalen, genauer gesagt, in Ostwestfalen-Lippe. Doch Pickert ist nicht gleich Pickert. Welche verschiedenen Varianten es gibt und vor allem, mit welchen neuen Ideen sich die Kartoffel-Speise heute kulinarisch „aufpimpen“ lässt, davon könnt ihr„Das neue Picken“ weiterlesen

Der Westfälische Burger

Der Westfälische Burger Was sind die Basics eines Burgers? Klar, das Burgerbrötchen und der Burgerpattie. Oder? Nicht unbedingt: Eine findige Gastronomenfamilie aus Dortmund hat eine witzige Idee in die Tat umgesetzt und den Westfälischen Burger erfunden. Und der kommt mal so ganz anders daher. In Westfalen gibt es ein Gericht namens „Himmel und Erde“, bestehend„Der Westfälische Burger“ weiterlesen

Vom Liebesapfel zum Gemüseliebling

Vom Liebesapfel zum Gemüseliebling Vom Liebesapfel zum Gemüseliebling Drei Köche der Initiative Westfälisch Genießen haben sich dem mit Abstand beliebtesten Gemüse hierzulande gewidmet: der Tomate.  Hier finden Sie eine Sammlung kreativer Rezepte unserer westfälischen Küchenchefs. Wir wünschen viel Spaß beim inspirieren lassen und nachmachen! Rezeptesammlung Dreierlei von der Tomate Akkordeon Nr. 1 Lorem ipsum dolor„Vom Liebesapfel zum Gemüseliebling“ weiterlesen

Jetzt wird richtig rumgegurkt

Jetzt wird richtig rumgegurkt Im Juli beginnt ihre Erntezeit: Kalorienarm und mit hohem Wassergehalt sind Gurken das ideale Sommergemüse. Viele Genießer kennen die Gurke vor allem als Salat. Dabei kann sie so viel mehr und ist spannender, als viele denken mögen.    Im Wesentlichen unterscheidet man zwei Sortengruppen: Die Einlege- oder Gewürzgurke und die Schlangengurke,„Jetzt wird richtig rumgegurkt“ weiterlesen

Proteinreiche Powerpakete

Proteinreiche Powerpakete Sie gehören zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt und galten früher als Arme Leute-Essen. Heute stehen Linsen – auch und gerade bei der vollwertigen Ernährung sowie bei vielen Vegetariern und Veganern – wieder hoch im Kurs. Sogar in die gehobene Küche haben die kleinen Hülsenfrüchtchen es geschafft.   Ursprünglich kommt die Linse aus Asien.„Proteinreiche Powerpakete“ weiterlesen

Wie der Matjes nach Westfalen kam

Wie der Matjes nach Westfalen kam Jedes Jahr ab Anfang Juni beginnt die Matjessaison und der junge Hering kommt in vielen Restaurants wieder in zig Varianten auf den Teller. Von der langen westfälischen Tradition, die der Matjes mitbringt, zeugt übrigens ein kleines Dorf an der Weser. Denn in Petershagen-Heimsen befindet sich das Heringsfänger-Museum, das noch„Wie der Matjes nach Westfalen kam“ weiterlesen

Jetzt wird gegrillt!

Jetzt wird gegrillt! Wenn es draußen nach Gegrilltem duftet, sind wir so richtig im Sommermodus angekommen. Wir zeigen euch, wie ihr mit den richtigen Profitipps die Grillsaison rundum genießen könnt.   Und das beginnt schon bei der Vorbereitung des Grillguts: Damit Grillfleisch gleichmäßiger durchgart, sollte es nämlich nicht direkt aus dem Kühlschrank auf den Grill wandern,„Jetzt wird gegrillt!“ weiterlesen

Es spargelt in Westfalen

Es spargelt in Westfalen „Frühlingsluft in Stangen“ quietscht. Sie ist prall und glänzend, lässt sich leicht brechen und riecht ziemlich aromatisch. Ob violett, weiß oder grün – die Spargelsaison begeistert uns jedes Jahr aufs Neue. Je frischer, desto besser – mehr als für jedes andere Gemüse gilt diese Faustregel für den Spargel. Das erwähnte Quietschen„Es spargelt in Westfalen“ weiterlesen

Sauer macht lustig

Sauer macht lustig Von weither kam der Rhabarber einst in unsere heimische Küche. Westfälisch Genießen zeigt, welche süßen Leckereien sich heute aus den sauren Stangen zaubern lassen Auch wenn sein Name dies nicht unbedingt vermuten lässt: Der Rhabarber gehört untrennbar in unsere heimische Küche – allerdings erst seit etwa 150 Jahren. Seine Vorfahren wuchsen vor„Sauer macht lustig“ weiterlesen