Vorspeisen

Lachsforellenfilet mit Kartoffelschuppen gebraten

Zubereitung

Kartoffeln schälen und auf einem Trüffelhobel in dünnste Scheiben hobeln. Auf einem Küchentuch zu einem Schuppenmuster auslegen. Die Lachsforellenfilets salzen und auf die Kartoffelschuppen drapieren. In heißem Olivenöl auf der Kartoffelseite anbraten und garen. Mit Rahmwirsing oder ein paar Blättern Feldsalat servieren.

 

 


Zutaten für 4 Personen

4 Lachsforellenfilets
4 festkochende Kartoffeln
Salz
etwas Olivenöl

Rezeptgeber

Holger Lemke, Die Windmühle Fissenknick