Desserts

Christstollenparfait

Zubereitung

Eier und den Zucker in eine Metallschüssel geben und im heißen Wasserbad dickschaumig schlagen. Danach in kaltem Wasser kalt schlagen. Zitronat, Orangeat, Rosinen und Mandelblättchen hinzufügen.

Sahne steif schlagen und unterheben. Nun mit Amaretto abschmecken und in eine Christstollenform oder eine Kastenform füllen. Dann mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Vor dem Servieren die Form kurz in heißes Wasser tauchen. Das Parfait aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden.

Die Zutaten für die Soße in einer Schüssel im Wasserdampf schaumig rühren, bis sich eine Bindung ergibt. Vorsicht, nicht zu heiß werden lassen, da sonst das Eigelb gerinnt.


Zutaten für 4 Personen

Parfait: 100 g Zucker 50 g Zitronat 50 g Orangeat 50 g geröstete Mandelblättchen 50 g Rosinen 1 TL Lebkuchengewürz 4 Eier 600 g Schlagsahne 2 EL Amaretto Glühweinschaumsoße: 3 Eigelb 30 g Zucker 60 ml Glühwein

Rezeptgeber

Holger Lemke, Die Windmühle Fissenknick, Horn-Bad Meinberg