Vorspeisen

Kaltes Gurken- Bärlauchsüppchen mit Stockfischtatar

Zubereitung

  • Die Salatgurke waschen, halbieren und entkernen und in kleine Stücke schneiden
  • Schalotten in feine Würfel schneiden und mit Olivenöl farblos anschwitzen
  • Die Galia- Melone halbieren, entkernen und gleichmäßig von der Schale befreien
  • Melonenkugeln mit Parisienne- Ausstecher bereiten ( Einlage )
  • Das übergebliebene Fruchtfleisch der Melone in Stücke schneiden und kurz farblos in Zucker anschwitzen und erkalten lassen
  • Apfel schälen und vom Kerngehäuse befreien und würfeln
  • Stockfisch in feine gleichmäßige Würfel schneiden, mit Salz und Zitrone würzen und mit dem geschnittenen Schnittlauch vermengen. Abgedeckt kalt stellen
  • Joghurt, Buttermilch, Schmand, Gurke, Eiswürfel und etwas Zitronensaft im Standmixer kurz zerkleinern
  • Danach Fruchtfleisch von der Melone, Apfel, Bärlauch und Schalotten dazugeben und fein pürieren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitrone pikant abschmecken
  • Wie gewünscht anrichten und garnieren, das Stockfischtatar natur oder auf geröstetem Weißbrotstreifen servieren

Zutaten für 4 Personen

5Schlangengurken ( je nach Größe )
200gJoghurt
100gButtermilch
60gSchmand
50gBärlauch
20 gSchnittlauch fein geschnitten
1 StückGalia- Melone ( schön reif )
1 Stückein säuerlicher Apfel
100gSchalotten
200gStockfisch
5 StückEiswürfel
3 StückApfelblüten
8 StückMinigurken, evtl. Kresse als Garnitur
Salz, Pfeffer, Zitrone, kleine Prise Zucker
Olivenöl

Rezeptgeber

Michael Siebelt, Hotel Residenz, Bocholt