Hauptgerichte

Basilikum-Graupenrisotto mit gebratener Maispoularde / Raukesalat / Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Den Basilikum zupfen und in einer Küchenmaschine oder einem Mixer mit dem Öl fein kuttern (zerkleinern). Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und im Topf mit der Butter glasig anschwitzen. Die Perlgraupen hinzugeben und mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und Gemüsefond nach und nach auffüllen und regelmäßig umrühren bis die Graupen gar sind.  Den feinen Basilikum und Parmesan unter die Graupen heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Maispoularden mit Salz und Pfeffer würzen, auf der Haut in der Pfanne mit dem Öl anbraten. Einmal wenden und auf ein Backblech legen. Ca. 45 min. bei 180°C im Backofen bei Heißluft garen. Sonnenblumenkerne in der Pfanne rösten und leicht salzen.

Raukesalat waschen. Öl und Essig zu einer Vinaigrette verrühren, würzen und damit den Salat marinieren. Basilikumrisotto anrichten. Maispoularde darauf setzen und den marinierten Raukesalat anlegen. Sonnenblumenkerne darüber verteilen.


Zutaten für 4 Personen

100gPerlgraupen
1Zwiebel
60gButter
250 mlGemüsebrühe
20 gBasilikum
20 gParmesan
10 mlPflanzenöl
Salz, Pfeffer
4Maispoularden à 180g
20mlPflanzenöl
Salz, Pfeffer
50 gRaukesalat
70 mlPflanzenöl
20 mlBalsamico
10 mlApfelessig
Salz, Pfeffer
20 gSonnenblumenkerne

Rezeptgeber

Stefan Verst, Hotel-Restaurant Verst